Mostfun

Motorradfahren - die wohl schönste Fortbewegungsart die es gibt (Zitat: Videofilm/Sicherheitstraining).

Motorradfahren ist viel zu schön, um es den Männern zu überlassen (Werbung BMW).

Motorradfahren für mich:
Es ist ein Spielen mit den physikalischen Gesetzen, das Spüren von Kraft und Beschleunigung. Kontrolle über Körper und Geist. Motorradfahren ist Entspannung und Erholung.
All das ist Motorradfahren für mich.
 

Warum ich selbst schraube?

Weil es mir ein Gefühl der Zufriedenheit vermittelt. In einer Welt in der immer weniger greifbar ist, ist das Schrauben am Motorrad ein Fest der Sinne: fühlen, riechen und hören. Durch das Schrauben erkenne ich meine Fähigkeiten, aber auch meine Grenzen.
Selber schrauben bedeutet das Motorrad und dessen Funktion als solches verstehen zu lernen. Das wiederum bedeutet mehr Sicherheit bei Pannen, technischen Problemen und nicht zuletzt beim Fahren.

Schrauberkurs